IRRT I - Imagery Rescripting & Reprocessing

Seminar: Einführung IRRT (Imagery Rescripting and Reprocessing Therapie (20 UE)
Termine: Do 05.04.2018 von 18.30 bis 20.30 Uhr
Fr 06.04.2018 von 09.30 bis 18.30 Uhr
Sa 07.04.2018 von 09.00 bis 17.00 Uhr

Sehr geehrte Teilnehmerinnen und Teilnehmer,
wir freuen uns, Sie zum Seminar „IRRT 1“ mit Prof. Mervyn Schmucker begrüßen zu dürfen.
Das Seminar findet aufgrund der hohen Nachfrage in den Räumen des Osteopathischen Zentrums für Kinder statt. Dieses befindet sich, wie das Trauma Zentrum, in der Stresemannstrasse 21 in Berlin Kreuzberg. Die Räumlichkeiten erreichen Sie durch den Durchgang zum 1. Hof (links neben dem Haupteingang). Der Aufgang ist dann im 2. Hof, in der 3. Etage des Hinterhauses befindet sich im Osteopathischen Zentrum für Kinder der Seminarraum.
Wir bemühen uns, Sie durch eine gute Beschilderung ausreichend zu leiten.

IRRT I Einführungsseminar mit Prof. Mervin Schmucker
IRRT ist ein auf Imagination basierendes Verfahren zur Traumabearbeitung, das sich aus der kognitiven VT entwickelt hat. Bei diesem Verfahren werden visuelle und verbale Interventionen kombiniert, um Zugang zu Traumaerinnerungen zu gewinnen, diese zu konfrontieren und emotional zu verarbeiten.

Die Behandlung erfolgt in drei Phasen: (1) zunächst werden die traumatischen Erinnerungen und Emotionen aktiviert und wiedererlebt, (2) dann werden die Opferbilder durch Bewältigungsbilder konfrontiert und modifiziert, und (3) ihn einem weiteren Schritt selbstfürsorgliche und selbstberuhigende Verhaltensweisen in die traumatische Szene eingeführt.

An dem Einführungswochenende wird der IRRT-Ansatz vorgestellt, die Behandlungsplanung und Fallkonzeption erarbeitet und die Phasen des IRRT mit den jeweiligen spezifischen therapeutischen Zielen besprochen.
Live – Demonstrationen und Videopräsentationen verdeutlichen die Arbeit. In Selbsterfahrung und supervidierten Übungen wird die Vorgehensweise praktisch umgesetzt.
Seminarzeiten: Freitag 18.30 -20.30 Uhr, Fr 9.30 – 18.30 Uhr u. Sa 9 – 17 Uhr (20 UE)
Kosten: 390€
zurück